Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Bürgermeisterkandidat

Der Bürgermeisterkandidat der Freien Wählergemeinschaft Mitwitz stellt sich vor:

Mein Name ist Siegmund Katholing, ich bin der Vorsitzende der Freien Wählergemeinschaft und ich bin Mitwitzer!

Für mich ist es wichtig den Menschen zuzuhören, mit Ihnen in den Dialog zu kommen, Sie ernst nehmen, Sie sollen mich als zuverlässigen Ansprechpartner kennenlernen.

Ich will Vorschläge aufgreifen, Ideen annehmen, über Umsetzungsmöglichkeiten nachdenken, gut planen und am Ende Projekte umsetzen.

Kurz: Ich möchte die Mitwitzer Bürger mitnehmen in die Zukunft unserer Marktgemeinde.

 

Nun zu mir:

Die meisten Menschen nennen mich kurz Sigi.

Geboren bin ich im Jahr 1964. Ich war das dritte von vier Kindern meiner Eltern Sieglinde und Albert Katholing.

1971 wurde ich in Mitwitz eingeschult. Im Jahr 1976 erfolgte dann mein Übertritt ans Gymnasium in Kronach. Konfirmiert wurde ich 1979 von Pfarrer Heinz Müller in der Mitwitzer Jakobskirche.

Bei verschiedenen Mitwitzer Vereinen war ich seit meiner Jugend aktiv. Beim Schachklub, Fußball beim FC Mitwitz, Leichtathletik und Volleyball beim TV Mitwitz. Erwähnt sei natürlich noch die Blaue Forelle.

1987 veranstaltete ich zusammen mit Freunden mein erstes Konzert in der Alten Turnhalle an der Schlossallee, dem sich viele weitere in Mitwitz bis Ende der 90er Jahre anschlossen.

Ab dem Jahr 2000 begann ich dann mit der Organisation von Sportveranstaltungen. Und so fanden in unserer Marktgemeinde über mehrere Jahre unter meiner Leitung überregionale Triathlon-Wettkämpfe statt - Sogar die 2. Triathlon-Bundesliga war schon bei uns zu Gast.

Seit 2013 gibt es den „Wasserschloss Mitwitz-Lauf“ den ich erfolgreich aus der Taufe gehoben habe und der von den Freien Wählern veranstaltet wird.

Mit meinen verschiedenen beruflichen Tätigkeiten und Erfahrungen, zum einen früher im Straßenbauamt und wie auch jetzt im Wasserwirtschaftsamt bringe ich gute Voraussetzungen für das Amt des Bürgermeisters mit.

Engagiert bin ich nebenberuflich als kommunaler Berater für die Gewässer 3. Ordnung, für die die Gemeinden verantwortlich sind.

Als Vereins- oder Personalratsvorsitzender bin ich ebenso aktiv.

Meine guten Kontakte zur regionalen und überregionalen Politik - über die Parteigrenzen hinweg – sind sicherlich sehr hilfreich.

Zusammen mit den Freien Wähler setze ich mich seit vielen Jahren für Mitwitz ein. Auf dieser Homepage können Sie die vielen Aktivitäten anschauen (siehe "Aktuelles"). Hervorheben möchte folgende Projekte:

Im letzten Jahr wurde die Unterschriftenaktion zum Volksbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Mitwitz durchgeführt. Ein voller Erfolg!  Über 350 Mitbürger trugen sich in die Listen ein! Inzwischen wurden die Straßenausbaubeiträge abgeschafft und viele Mitwitzer sparen bares Geld!

Auch haben wir das Gebäudevitalisierungskonzept vorgelegt, zu dem ich entscheidend beigetragen habe. Wir wollen damit Leerstand in Mitwitz vermeiden und unsere Gemeinde attrativ präsentieren. Der Gemeinderat hat den Vorschlag positiv aufgenommen und eine Satzung erlassen. Nun werden Hauseigentümer und Investoren durch die Marktgemeinde bei Umbau-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen und Anbauten gefördert und der Geldbeutel entlastet!

Ebenso spendet die FWG Mitwitz schon seit Jahren regelmäßig aus den Erlösen des Wasserschloss Mitwitz-Laufes. Bedacht haben wir dabei u. a. den Kindergarten, die Generationenbegegnungsstätte und die Mitwitzer Schulen.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen und würde mich freuen, wenn wir bei der einen oder anderen Veranstaltung in Mitwitz ins Gespräch kommen.

Danke für Ihre Unterstützung bei meiner Kandidatur!

Ihr

Siegmund „Sigi“ Katholing